Was ist eine Europäische Metropolregion?

 

Europäische Metropolregionen sind sozioökonomisch und/oder historisch verbundene Räume mit mehr als einer Million Einwohner, die sich, gemessen an Kriterien wie Wertschöpfung, Wirtschaftskraft und Einkommen, besonders dynamisch entwickeln und über die nationalen Grenzen hinweg ausstrahlen. Der Begriff der Metropolregion schließt nicht nur Oberzentren (eines oder mehrere), sondern auch große ländliche Gebiete ein, die mit diesen Ballungsräumen durch wirtschaftliche Verflechtungen und Pendlerströme in enger Verbindung stehen.

(Quelle: Verband Region Rhein-Neckar)


Europäische Metropolregionen sollen vor allem als Motoren der wirtschaftlichen, wissenschaftlichen, gesellschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklung dienen. Sie weisen eine hohe Konzentration politischer, ökonomischer und wissenschaftlicher Einrichtungen auf. Durch Verkehrsknotenpunkte, Universitäten, Messen etc. gewähren sie darüber hinaus leichteren Zugang zu Menschen, Märkten und Wissen und sichern somit die Konkurrenzfähigkeit Deutschlands und Europas.

Hervorzuheben ist hierbei , dass es sich um sozioökonomisch und/oder historisch verbundene Räume handelt, die sich nicht in erster Linie durch Verwaltungseinheiten (z. B. Bundesländer) definieren. Vielmehr haben sie sich durch wirtschaftliche, historische und emotionale Verbindungen natürlich entwickelt. Auf diese Weise spiegeln Metropolregionen die Lebenswirklichkeit der Menschen wider.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei in den Stadt-Umland-Beziehungen. Dies unterscheidet eine Metropolregion von Ballungsräumen, Megastädten, Metropolen oder Agglomerationen. Meist befindet sich bei einer Metropolregion eine große Stadt im Zentrum, die mit ihrem Umland im Austausch steht. Bei der Metropolregion Rhein-Neckar handelt es sich um eine so genannte polyzentrische Struktur, bei der mehrere Oberzentren bestehen.

Wenn du dich genauer über die Begriffe Megastadt, Ballungsraum, Agglomeration, Metropole und Metropolregion informieren möchtest, klicke hier!

 

Jetzt bist du an der Reihe!

Eine Metropolregion zeichnet sich durch wirtschaftliche, historische und emotionale Verbindungen aus. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Stadt-Umland-Beziehungen. Hier kannst du dir die verschiedenen Gesichter der Metropolregion Rhein-Neckar anschauen. Klicke hierfür auf die Pins.