Eine lange Tradition

 

Die Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft wird immer wichtiger, um einen wettbewerbsfähigen Standort zu sichern. In der Metropolregion Rhein-Neckar besteht eine sehr gute und differenzierte Forschungslandschaft mit einer langen Tradition.

So handelt es sich bei der Universität Heidelberg beispielsweise um die älteste der Bundesrepublik Deutschland. Sie wurde bereits im Jahr 1386 durch den pfälzischen Kurfürsten Ruprecht I. gegründet. Nach den Universitäten in Prag und Wien war die Universität Heidelberg die dritte Universität im Heiligen Römischen Reich nördlich der Alpen. Zu Beginn bestand sie aus vier Fakultäten (Theologie, Recht, Medizin, Philosophie), im Jahr 1890 kamen die Naturwissenschaften hinzu.

 

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:DBP_1986_1299_Universit%C3%A4t_Heidelberg.jpg&filetimestamp=20100903213034

Briefmarke von 1986 zum 600-jährigen Jubiläum

der Universität Heidelberg   Q